Kajakfahren – Urlaub zu Hause

Kajakfahren

Lieber Gustav, Wasser ist mein Element; und hier in Potsdam haben wir mehr als genug davon. Also warum auf die nächste Kreuzfahrt warten, wenn man auch mit dem Kajak für ein paar Stunden Urlaub auf dem Wasser machen kann. In den letzten Jahren haben wir uns bei gutem Wetter einfach Boote gemietet, sind von hier nach Werder gepaddelt, zurück über Caputh oder Richtung Potsdam, an Hermannswerder vorbei und einmal rund um die Freundschaftsinsel – Start und Ziel war meist der Verleih in Potsdam Pirschheide; siehe Karte. Mit dem Rad in etwa 20 Minuten von zu Hause zu erreichen. Für die Kajaktouren sind wir meist 3-4 Stunden unterwegs, wenn wir ganz gemütlich fahren. Manchmal bauen wir auch eine Pause zum Eisessen in Werder ein.

Kajaktouren Potsdam

  • Von Pirschheide bis nach Werder; Rückweg über Caputh
  • Rundtour von Pirschheide, um Hermannswerder bis zur Freundschaftsinsel in Potsdam

Weil die Touren so schön sind, und wir schon viele Jahre Kajaks leihen, kam irgendwann der Wunsch nach einem eigenen Boot auf. Das hat vor allem den Vorteil, dass ich nicht länger an Öffnungszeiten gebunden bin und es keiner Reservierung und langer Vorbereitung mehr bedarf. Das Beste aber: Größe, Form, Länge und Gewicht vom Kajak und Paddel sind auf mich abgestimmt. Da macht das Ganze gleich noch viel mehr Spaß.

Freunde von mir haben ebenfalls die gleichen Pläne: Wohnen auch in Potsdam, teilen diese Leidenschaft, und müssen sich Dank Gartengrundstück auch keine Gedanken um den Liegeplatz machen. Gemeinsam haben wir uns vor ein paar Wochen für die jeweils am besten geeigneten Kajaks entschieden. Ich musste mich dann noch eine Weile gedulden und auf die Suche nach einem Bootshaus mit freier Kapazität machen, aber das ist nun auch geschafft: Und so sieht das Ergebnis aus!

Der Traum vom eigenen Kajak: Epic 18x

Vorbereitung Kajaktouren mit dem Epic 18x

Die Wahl ist auf eines der Epic Kajaks gefallen. Ein schnelles und sehr leichtes Tourenkajak, dass ich Dank der nur 19kg Gewicht auch ohne Weiteres allein vom Bootshaus ins Wasser und wieder zurück tragen kann. Wenn das Wetter mitspielt, bin ich von nun an noch öfter auf dem Wasser und drehe meine Runden mit dem eigenen Kajak. Ich bin gespannt und werde berichten.

Herzlichst: Franziska

Kajakfahren mit Blick auf Hermannswerder, Potsdam

Kajakfahren bei untergehender Sonne

Sonnenuntergang am Steg in Caputh